Warum Trennschleifen?

Wo liegen die Vorteile für sie, wenn Sie trennschleifen anstatt zu sägen?

Trennschleifen ist genau dann von Vorteil wenn:

  • Rohre mit ausgefallenen Geometrien gratarm oder fast gratfrei ohne Aufhärtung der Schnittfläche bearbeitet werden sollten weil bei extremen Geometrien und oder schwer zerspanbaren Werkstoffen eine spanabhebende Entgratung oft nicht oder nur mit großem Aufwand – geringe Standzeiten von Werkzeugen – möglich ist.
  • bei Schweißverbindungen ohne Schweißzusätze genau zueinander passende, plan aufliegende Schnittflächen von besonderer Bedeutung sind.
  • IHU-geformte Geometrien in Verbindung mit besonderen Spannvorrichtungen gratarm bis fast gratfrei beschnitten werden sollen. Auch Gehrungsschnitte!
  • sehr dünnwandige und oder doppelwandige Rohre getrennt werden müssen da nur sehr geringe “Spannkräfte” erforderlich sind (Luft- und Raumfahrttechnik).
  • In der Feinmechanik und der Medizintechnik werden Rohre mit sehr geringen Durchmessern und Wanddicken getrennt welche nach dem Trennen eine offene Bohrung benötigen und das bei Werkstoffen von Gold bis Edelstahl und Abmessungen ab AD 0,3 x 0,1 mm. Hier können u.a. gerade Rohre mit AD 1,5 mm im Bund mit mehr als 100 Stück getrennt werden.